Green Forest Jobs

Der Terminus "Grüne Berufe" (Green Jobs) ist international zu einem stehenden Begriff für die Veränderung in der Arbeitswelt im Rahmen des ökologischen Wandels geworden. Nach der Definition der Internationalen Arbeitsorganisation (ILO) sind grüne Jobs alle Arbeitsplätze, die Arbeit mit nachhaltiger Ressourcennutzung im weitesten Sinne verbinden. Es geht dabei also nicht nur um Jobs in neuen Branchen wie der erneuerbaren Energie und auch nicht nur um hochqualifizierte Berufe. Ebensowenig hat "grün" in diesem Zusammenhang einen parteipolitischen Bezug: "Ein grüner Arbeitsplatz spart Energie, verwendet erneuerbare Energien, schont natürliche Ressourcen und das Ökosystem, erhält die biologische Vielfalt und vermeidet Abfall und Luftverschmutzung." (Elisabeth Schroedter)

 

"Green Forest Jobs"

Das UNECE/FAO Expertenteam "Green Jobs in the Forest Sector" hat einen Bericht zur Bedeutung der Green Forest Jobs geschrieben mit vielen Beispielen aus aller Welt. Der Bericht (Aufschaltung erfolgt im Dezember 2017) und weitere Informationen finden Sie hier:

http://www.unece.org/forests/sc/methodsandprocesses/fao/ece/ilo.html

 

Beispiele aus aller Welt

Auf der Seite "Green Forest Jobs" werden Beispiele und Hinweise aus aller Welt gesammelt:

https://www.hashdoc.com/greenforestjobs

 

Jubiläumsveranstaltung FVW am 02.03.2018 in Olten

Am 2. März 2018 feiert der Fachverein Wald SIA in Olten sein 60-jähriges Bestehen. Das Thema der Veranstaltung wird sein: Green Forest Jobs - Neue Arbeitsfelder im Wald. Interessierte sind herzlich zur Teilnahme eingeladen. Den Flyer auf Deutsch und Französisch finden Sie hier.